preload
3 Kommentare | 8. September 2010

Historischer Kalender

Glienicker Brücke
Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen tabellarischen Überblick über die junge Geschichte des Landes Brandenburg – sortiert nach Jahren. Natürlich erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Anregungen, Hinweise und Ergänzungen nehmen wir gern auf.

Nutzen Sie bitte dafür den Kommentarbereich am Ende des Eintrags. Vielen Dank.

3 Kommentare

Axel Kalhorn 4:17 pm - 31st März:

01.09.2001 Eröffnung der Freien Schule Angermünde

Inga Börjesson 1:01 pm - 26th Mai:

19. April 1990
Gründung des Brandenburgischen Volkshochschulverbandes

Inga-karina Ackermann-Landesvorsitzende 1:22 pm - 9th September:

Am 6. Oktober 1990 gründeten in Cottbus Mitglieder der 3 Bezirksgruppen Potsdam, Cottbus und Frankfurt/Oder des Arbeitslosenverbandes Deutschland e.V. den Landesverband Brandenburg.

Zuvor war am 31.3.1990 der “Arbeitslosenverband der DDR e.V.” in Berlin gegründet worden.

Die Bezirksgruppen entstanden bereits im Frühjahr 1990 aus privaten Selbsthilfeinitiativen. Sie organisierten Beratung und Selbsthilfe für Arbeitslose bzw. für Menschen, deren Arbeitslosigkeit absehbar war. Beratungen fanden in Wohnzimmern,Kirchen,Kneipen,
Gewerkschaftshäusern und leer gezogenen Behörden statt. Das waren die Anfänge der Arbeitslosenarbeit in Brandenburg.

Diesen Eintrag kommentieren

* Erforderlich
** Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.